Impressum Telefon: (040) 735 36 46              e-mail: info@twoehrle.de Datenlöschung Ausmustern alter PCs, Server, Noteboks, Festplatten, Tape, etc. Rückgabe von Leasinggeräten. Gesetzliche Bestimmungen zum Schutz der Privatspäre. Schutz von Know-How. Schädigung des Ansehens und des guten Rufs von Unternehmen. Datenrettung Hardwareprobleme. Mechanische Fehler. Anwenderfehler. Computerviren. Datenverlust. Daten aus Versehen gelöscht. Speicher formatiert. Datenträger beschädigt. Festplatte läuft nicht mehr und/oder macht Geräusche. RAID-System funktioniert nicht mehr. Wenn Sie Daten zur gerichtsfesten Dokumentation benötigen, nutzen Sie unser Angebot aus der Computer-Forensik, da hier besondere Anforderungen gestellt werden. Daten werden heute auf unterschiedlichsten Speichermedien abgelegt. Dazu gehören neben Festplatten auch Speicherkarten, USB-Sticks, CD/DVD, Tape, etc. Verloren geglaubte Daten sind in vielen Fällen wiederherstellbar. So reicht z.B. das einfache oder auch das scheinbar endgültige Löschen von Daten über das Betriebssystem meist nicht aus, um die Daten tatsächlich unwiderbringlich zu löschen. Das ist ein Segen für die Datenrettung, aber gleichzeitig ein Fluch für die Datenlöschung. Wir können selbst oder in Zusammenarbeit mit Ontrack viele Daten wiederherstellen. Außerdem bieten wir Ihnen auch eine zuverlässige Datenlöschung an. Damit können Sie sicher sein, dass Ihre Daten wirklich nicht mehr verwendet werden können. Datenrettung / Datenwiederherstellung Datenlöschung / Datenvernichtung Datenrettung